Area 02 Distrikt 28 Nr. 1718




Zonta Club
Koblenz-Rhein-Mosel





     Mit START in die 2. Runde

Der Zonta Club Koblenz Rhein-Mosel hat eine neue START-Stipendiatin. Nachdem Lina, unsere erste Stipendiatin, die wir von der 9. bis zur 13. Klasse gefördert hatten, im März 2011 erfolgreich ihr Abitur abgelegt hatte, entschied sich der Club, sich ein zweites Mal in die Auswahlgespräche der START Stiftung einbinden zulassen und ein weiteres Mädchen aus einer Einwandererfamilie materiell (durch die Finanzierung eines Stipendiums) und immateriell (durch persönliches Engagement von Clubmitgliedern) zu unterstützen. Unsere Wahl fiel auf die 16-jährige Nurcan, eine Türkin mit kurdischen Wurzeln, die seit vielen Jahren mit ihrer Familie in Neuwied lebt. Sie beendete im Sommer erfolgreich den Besuch der Heinrich-Heine-Realschule und wechselte zu einem der dortigen Gymnasien. Als Grundausstattung erhielt sie von der START Stiftung ein Notebook und einen kostenlosen Internetzugang. Ferner kann sie über ein Bildungsgeld in Höhe von 100,00 € monatlich verfügen und hat ein Budget für evt. notwendige Nachhilfestunden. Außerdem wird sie an einer Reihe von Bildungsseminaren und Exkursionen teilnehmen, die START für alle Stipendiatinnen und Stipendiaten organisiert.

Der Zonta Club möchte mit diesem Projekt, aber auch mit seiner Förderung von FUNK und weltweiten Hilfsprojekten von Zonta International dazu beitragen, die Stellung von Frauen und Mädchen, ihre Chancengleichheit, ihren Zugang zu Bildung, Gesundheitsfürsorge und gesellschaftlicher Teilhabe zu verbessern.







     Weitere Informationen

start.ghst.de

start.ghst.de