Area 02 Distrikt 28 Nr. 1718




Zonta Club
Koblenz-Rhein-Mosel





     START mit Zonta

In diesen Tagen beginnt in Rheinland-Pfalz die zweite Runde von START, des Schülerstipendienprogramms für begabte Jugendliche aus Zuwandererfamilien. Es bietet den Stipendiaten eine monatliche finanzielle Unterstützung, einen PC mit Internetzugang, kostenlose Beratungsangebote und Bildungsseminare. Aufgelegt wird START von der gemeinnützigen Hertiestiftung. Zu den Kooperationspartnern zählt neben der Goldman Sachs Foundation und dem Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend Rheinland-Pfalz auch der Zonta Club Koblenz Rhein-Mosel. Zonta ist ein Zusammenschluss berufstätiger Frauen in verantwortlicher Position, die sich der Verbesserung der Stellung der Frauen in rechtlicher, politischer, gesellschaftlicher, beruflicher und wirtschaftlicher Hinsicht verpflichtet fühlen. Mit Projekten auf internationaler und lokaler Ebene fördern Zonta Clubs in aller Welt Bildungschancen und Gesundheitsfürsorge für Frauen und Mädchen. Weitere Projekte widmen sich der Verhütung von Gewalt gegen Frauen. Der Zonta Club Koblenz Rhein-Mosel will mit seiner Beteiligung am START-Programm vor Ort die Integration von Mädchen aus Einwandererfamilien fördern und jungen Migrantinnen bessere Integrationsmöglichkeiten und Berufschancen eröffnen. "Wir rufen die Koblenzer Schülerinnen unserer Zielgruppe auf, sich bei START zu bewerben, denn gerade für Mädchen und Frauen ist Bildung der erste und vielleicht wichtigste Schritt in ein selbst bestimmtes Leben" so die Präsidentin des ZC Koblenz Rhein-Mosel, Magdalena Weidenfeller.

Antragsformulare und weitere Informationen zu START sind erhältlich bei:
Aufbaugymnasium Alzey
Martina Wahlen/Kai Willig
Landeskoordination START RLP
55232 Alzey
Tel. 06731/496196
Fax 06731/498161
WiWaStart@aufbaugymnasium-alzey.de



     Weitere Informationen

start.ghst.de

start.ghst.de